Wie man LinkedIn verwendet, um einen Job zu finden

Sie haben also Ihr LinkedIn-Profil optimiert und sind jetzt bereit, einen Job zu finden. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie auf LinkedIn hochwertige Karrieremöglichkeiten finden und wie Sie von Personalverantwortlichen wahrgenommen werden.

LinkedIn hat inzwischen mehr als 500 Millionen Nutzer und jede Sekunde kommen zwei neue Nutzer hinzu. Das ist aber nicht der einzige Grund, warum Sie auf LinkedIn sein sollten: 44 Prozent der LinkedIn-Nutzer verdienen mehr als 75.000 Dollar im Jahr und es wurde berichtet, dass 41 Prozent der Millionäre LinkedIn nutzen.

Dies macht LinkedIn zu einem idealen Ort, wenn Sie versuchen, ein Unternehmen aufzubauen oder hochwertige Karrieremöglichkeiten zu finden. Gehen wir also gleich zum Computer über. Der erste Tipp für die Jobsuche über LinkedIn ist die Änderung Ihrer Privatsphäre-Einstellungen. Wenn Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen ändern, signalisieren Sie Personalvermittlern und Personalchefs, dass Sie offen sind und aktiv nach Arbeit suchen.

Dazu klicken Sie auf Ihr Avatar-Symbol oben auf der LinkedIn-Seite. Scrollen Sie nach unten zu Einstellungen und Datenschutz und klicken Sie dann auf die Option Datenschutz. Hier sehen Sie eine Reihe verschiedener Optionen.

Ich empfehle Ihnen, alle Optionen durchzugehen und die gewünschten Einstellungen vorzunehmen. Wenn Sie jedoch Personalchefs und -vermittler wissen lassen möchten, dass Sie auf der Suche nach einer Stelle sind, wählen Sie auf der linken Seite die Einstellungen für die Stellensuche aus, und hier steht, dass Sie Personalvermittler wissen lassen möchten, dass Sie für neue Stellen offen sind. Ändern Sie diese Einstellung und beachten Sie diese kleine Erklärung, die LinkedIn für Sie bereitstellt.

Sie besagt, dass wir Maßnahmen ergreifen, um Ihrem derzeitigen Unternehmen nicht zu zeigen, dass Sie offen sind. Sie wollen also wirklich Ihre Informationen privat halten, aber sie sagen auch, dass wir keine vollständige Privatsphäre garantieren können.

Wählen Sie hier „Ja“ und speichern Sie Ihre Optionen, damit Personalverantwortliche und Personalvermittler wissen, dass Sie auf der Suche nach Arbeit sind. Ein weiterer Tipp ist ein Blick auf die Seite „Karriereinteressen aktualisieren“. Das ist eine großartige Seite, denn sie ermöglicht es Ihnen, eine Nachricht an einen Personalverantwortlichen zu schreiben, und Sie können dort sogar Ihren Status angeben. Bewerben Sie sich aktiv auf Stellen? Suchen Sie nur gelegentlich?

Denken Sie daran, dass Personalverantwortliche ein spezielles LinkedIn-Konto haben, in dem sie all diese Informationen sehen können.

Die Seite mit den Karriereinteressen ist also eine meiner Lieblingsseiten, weil Sie Ihr Profil wirklich auf die Stelle zuschneiden können, nach der Sie suchen. Das führt uns zu Tipp Nummer zwei, nämlich Ihr LinkedIn-Profil vollständig zu optimieren. Ich schaue mir also mein Profil an, und eines der ersten Dinge, auf die Sie achten sollten, ist ein professionelles Foto. Sie sollten auch eine einprägsame, branchenspezifische Überschrift haben und dann, was wirklich wichtig ist, eine gut geschriebene Zusammenfassung.

Ich habe ein Video über die Nutzung von LinkedIn für Anfänger gemacht, in dem ich die 7 wichtigsten Punkte auf Ihrem Profil nenne, die optimiert werden müssen. Ich werde dieses Video weiter unten verlinken, damit Sie es sich ansehen können. Tipp Nummer 3 zur Nutzung von LinkedIn für die Stellensuche ist, die Bedeutung Ihrer Verbindungen zu verstehen. Je mehr Verbindungen Sie haben, desto größer sind Ihre Chancen, die richtige Karrierechance für Sie zu finden. Fangen Sie also damit an, sich mit Leuten zu verbinden, die Sie persönlich kennen, und gehen Sie dann zu Leuten über, die Sie nicht persönlich kennen, mit denen Sie aber etwas gemeinsam haben.

LinkedIn bietet Ihnen also einige Optionen an, in denen es heißt, dass Sie Leute kennen könnten.

Jetzt können Sie alle Personen durchsuchen, die Ihnen empfohlen werden. Sie können einfach nach Ehemaligen suchen, d. h. nach Personen, mit denen Sie zur Schule gegangen sind, oder Sie können nach Arbeitskollegen suchen. Ich empfehle Ihnen, mit so vielen Menschen wie möglich in Kontakt zu treten. Achten Sie jedoch darauf, dass die Personen, mit denen Sie in Kontakt treten, eine individuelle Botschaft erhalten.

Sie sollten nicht einfach auf die Schaltfläche „Verbinden“ klicken, denn dann erhalten Sie nur eine Nachricht, in der steht, dass sich so und so gerne mit Ihnen auf LinkedIn verbinden möchten, und das trägt nicht gerade zum Aufbau einer Beziehung bei.

Sie sollten also mit einer individuellen Nachricht beginnen. Um dieser Person eine individuelle Nachricht zukommen zu lassen, müssen Sie auf ihr Profil klicken und dann von hier aus auf die Schaltfläche „Verbinden“ klicken.